logo_header

ACCESSOIRES

GRÜNES WUNDER

Was wächst denn da? Ein Traum von einem Baum. Okay – einem Bäumchen. Klein und fein, stolz und stark. Mit anderen Worten: wie gemacht für einen bleibenden Eindruck mit brillanter Öko-Bilanz

Wie kommt der Baum ins Glas, was macht er da und wieso ist eigentlich vorher noch niemand auf diese Idee gekommen? Also: Der Baum wird ins Glas gepflanzt, und zwar in Paris, von einem auf Miniatur-Grünpflanzen spezialisierten Team. Dort im Glas lebt er und bildet zusammen mit weiteren Pflänzchen ein dauerhaft dekoratives Ensemble. Und warum noch niemand auf diese Idee gekommen ist? Das wissen wir nicht. Nur, dass die Umsetzung durchaus besondere Kenntnisse und spezielles Geschick erfordert. Dafür ist die Pflege bestechend einfach: zwei-, dreimal im Jahr etwas Wasser nachfüllen, bei Bedarf die Zweiglein stutzen und ansonsten den „Garten im Glas“ genießen.

Großer Traum auf kleinem Raum – endlich ein eigener Garten

GUT ZU WISSEN

Greencard für Stammwähler
Et voilà: Dank Photosynthese und geschlossener Umgebung bildet jeder der Pariser Glas-Gärten ein über Jahre nahezu autonomes Ökosystem. Mehr über die frischen Franzosen auf www.greenfactory.fr (Web-Präsenz auf Französisch) oder natürlich bei uns – schließlich ist List bekannt für seine exotischen Gewächse.